Sie sind hier:

Andere Namen

Was ist der Morbus Perthes

Ursache, Auslöser, Forschung

Wer erkrankt an Morbus Perthes

Klassifikation

Behandlungsarten

Medizinische Fachbegriffe

Ärzte/ Spezialisten

Die Entdecker der Krankheit

Wichtige Hilfen für Sie

Für Ehemalige

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Mutter/Eltern-Kind-Kuren


Mutter-Kind-Kuren
Wer hat Anspruch darauf?
Mutter-Kind-Kuren sind in Zeiten von Burn-out und Stress wieder gefragt, auch von Vätern.
Ein Überblick über die wichtigsten Fragen und Antworten.
21.01.2017, von KATHRIN RUNGE -FAZ-

Wertvolle Hilfen für Sie

Mutter und Kind mit Rollstuhl und Gehstützen


Hier möchten wir Ihnen Hilfen und Tipps anbieten, die wir erarbeitet oder im Internet recherchiert haben und die für Sie wichtig sein könnten. Zum Teil gehts auf externe Internetseiten, die nicht zu unserem Angebot gehören, aber Ihnen weiterhelfen können.

_________________________________________________________________________

Pflegestufe


Falsche Eingruppierung in Pflegestufe
Wenn man dauerhaft auf die Hilfe Anderer angewiesen ist – etwa weil man krank ist, einen Unfall hatte oder einfach schon ein bestimmtes Alter erreicht hat – dann kann man Leistungen aus der Pflegeversicherung beantragen. Wie viel Geld aus der Pflegekasse bezahlt wird, das ermitteln Gutachter des Medizinischen Dienstes – kurz MDK.

Wenn die zu einem nach Hause kommen, sollte man gut vorbereitet sein. Die Gutachter stufen die Betroffenen in einer Skala ein – von Pflegestufe Null für "eingeschränkte Alltagskompetenz" bis Stufe Drei für "schwere Pflegebedürftigkeit". Bei dem Termin sollte am besten noch eine Vertrauensperson dabei sein, um den Betroffenen zu unterstützen.

Der Gutachter sollte einen Einblick erhalten, welche Probleme es im Alltag gibt.
Beispielsweise beim Toilettengang, Ankleiden oder Körperpflege. Bevor Pflegeleistungen beantragt werden, ist es ratsam ein "Pflegetagebuch" zu führen. Darin sollte man aufschreiben, wobei und wie oft am Tag Unterstützung notwendig ist.
Das hilft dem Gutachter bei der Bewertung.

Sind die Betroffenen mit der Einstufung nicht einverstanden, können sie Widerspruch bei der Pflegekasse einlegen.

Quelle: WDR2 Quintessenz

Begleitperson


Wenn Ihr Kind stationär im Krankenhaus aufgenommen werden soll, stellt sich die Frage nach der Mitaufnahme einer Begleitperson. Um zu diesem Thema Klärung zu schaffen, hat die Initiative GKinD ein gutes Infoblatt erstellt.
Sie können es HIER [10 KB] herunterladen.

____________________________________________________________________

Unabhängige Patientenberatung


Die "Unabhängige Patientenberatung Deutschland"- UPD

informiert und unterstützt bundesweit neutral und unabhängig Patientinnen und Patienten bei gesundheitsrelevanten Themen.

Die Unabhängigkeit der Beratung ist eine Voraussetzung, um Autonomie und Eigenverantwortung von Patientinnen und Patienten zu stärken. Die Unabhängige Patientenberatung unterliegt keinen inhaltlichen Vorgaben; im Zentrum stehen die Fragen und Probleme der Ratsuchenden.

In der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland - UPD haben sich drei starke und erfahrene Partner zusammengeschlossen:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.
Verbund unabhängige Patientenberatung e.V.

Die jahrelangen Erfahrungen der Partner dieses Trägerverbundes bürgen für hohe Qualität und Glaubwürdigkeit. Ergänzend findet eine eigene Qualitätssicherung statt.

In bundesweit 26 regionalen und überregionalen Beratungsstellen sowie über ein Beratungstelefon finden Patientinnen und Patienten bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland - UPD kompetente Hilfe und Beratung. Ein Team von fachkundigen Beratungskräften steht zur Verfügung für:Informationen sowie nützliche und weiterführende Hinweise rund um das Thema Gesundheit sowie zu speziellen patientenrelevanten Themen

Beratung in gesundheitsrechtlichen Fragen sowie Auskünfte über ergänzende (regionale) Angebote der Gesundheitsversorgung.

Wichtige Info ab 2016:
Die Patientenberatung wurde vom Staat neu ausgeschrieben. Die Ausschreibung gewonnen hat ein großes Call-Center, welches ansonsten hauptsächlich für große Krankenkassen arbeitet. Inwieweit dann noch eine "unabhängige Patientenberatung" realisiert werden kann, wird sich zeigen.

_______________________________________________________________________

Sozialpädiatrische Zentren


Was sind Sozialpädiatrische Zentren

_______________________________________________________________________

Medizinischer Dienst


Medizinischer Dienst
Der "Medizinische Dienst" wurde von den Krankenkassen gegründet um
Patientenbeurteilungen vor Ort vor zu nehmen.

Seien Sie nicht euphorisch, wenn der Medizinische Dienst kommt. Um so weniger
werden Sie hinterher enttäuscht sein.

WICHTIG: Setzen Sie sich mit anderen Betroffenen in Verbindung, die das schon hinter
sich haben. Sie bekommen mit Sicherheit wertvolle Tipps, die Sie dringend benötigen.
Suchen Sie in unserem Forum unter MDK oder Medizinischer Dienst.
Zum Forum gehts HIER

Die Bewertungen des MDK wird größtenfalls am "Geldsparfaktor" der Krankenkassen
orientiert sein.

_________________________________________________________________________

Reha-Kliniken


Reha-Kliniken
Immer wieder werden wir nach Reha-Kliniken für Morbus Perthes Patienten gefragt. Es ist für uns natürlich schwer darüber Aussagen zu treffen. Wir können uns nur auf Patientenberichte zufriedener Patienten berufen. Über die Qualität können wir keine Aussagen machen. Wir möchten hier eine Linksammlung von orthopädischen Reha-Kliniken aufführen, die uns von Eltern genannt wurden. Und um es klar zu stellen. Wir haben keinen Kontakt zu diesen Kliniken und erhalten auch keine Gelder daher. Wir empfehlen diese Kliniken nicht, sondern wollen den betroffenen Eltern nur eine Hilfestellung bei der Auswahl geben. Entscheiden müssen Sie selbst.

Wenn Sie in einer Rehaklinik gewesen sind und zufrieden mit der dortigen Behandlung waren, melden Sie sich bitte bei uns.
Die aufgeführten Links stellen keine Empfehlung unsererseits dar.
Bitte schauen Sie sich die Angebote an und suchen sich die für Sie geeignete heraus.

Hier einige externe Links:
www.edelsteinklinik.de 5578 Bruchweiler bei Idar-Oberstein
http://www.klinik-Sonnenhoehe.de/ 08645 Bad Elster, Sachsen

Einige Links von Kliniken, die das Antragsverfahren gut erklärt haben.
http://www.akg-rehazentrum.de/reha-zentrum/weg-zur-reha.php

Und noch eine Rehaklinik-Suchseite
http://www.rehakliniken.de/

__________________________________________________________________________

Therapiegeräte


Therapiegeräte

Der Rollstuhl
Natürlich kennt man sich bei Kinderrollstühlen nicht aus, wenn man damit bisher noch nichts zu tun hatte. Wir haben eine Seite gefunden, die alles Wissenswerte über den Einsatz von Rollstühlen bei Kindern bietet. Sie finden Sie HIER.
Allerdings geht es hier um eine andere Krankheit. Aber das Thema Rollstuhl ist hier gut behandelt.

_________________________________________________________________________

Physiotherapeuten


Physiotherapeuten
Die Physiotherapie nimmt bei der Behandlung des Morbus Perthes eine sehr wichtige Stellung ein. Die Beweglichkeit des Gelenkes soll durch Physiotherapie deutlich verbessert werden. Wobei es wichtig ist keinen Muskelaufbau zu betreiben, sondern daß nur "erhaltende" Übungen durchführt werden.

Leider können wir Ihnen noch keine Empfehlungen für Physiotherapeuten in ihrem Regionalbereich geben, die sich mit Morbus Perthes auskennen.

Wir arbeiten aber daran, eine Fortbildung für Physiotherapeuten zu erstellen.

Physiotherapeuten, die sich gut mit der Behandlung auskennen, können sich bei uns melden, damit wir sie in unsere Datei aufnehmen können.
_________________________________________________________________________

Selbstheilungskräfte


Wenn man in Ruhe darüber nachdenkt, daß sich beim Morbus Perthes ein Teil eines physisch vorhandenen Knochens zersetzt, weil er temporär nicht ausreichend durchblutet wurde, er sich dann aber nach einer gewissen Zeit "erinnert" wie sein vorheriger Zustand war und er dann wieder beginnt sich aufzubauen, scheint dies das Ergebnis einer "medizinischen Behandlung" des eigenen Körpers zu sein. Es scheint auch ein Ergebnis von der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers zu sein, die aber von medizinischer Seite begleitet und betreut werden muß.

Eine Fernsehsendung der ARD brachte darüber einen interessanten Beitrag.

Wer interesse am Thema Selbstheilungskräfte hat, kann einiges nachlesen unter:
http://www.das-heilende-bewusstsein.de/index.html
________________________________________________________________________


Besonders für Kinder ist es nicht so einfach die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Schon seit längerem suchen wir dafür eine Lösung. Nun scheinen wir ein gutes Produkt
gefunden zu haben.
-Demnächst mehr dazu-

Weiter...